19. OKTOBER IST LIRUM LARUM LESESONNTAG!

9. Oktober 2014   |   VON: Michael KaiserKategorie: Aktuelles

Freut sich schon auf den 19. Oktober – der Lesedachs!

Wie in jedem Jahr wird die neue Spielzeit des Jungen Theaters fulminant mit dem großen Freiburger Kinderliteraturfest gefeiert. Die Sanierung kann das Lirum Larum Lesefest nicht aufhalten! Denn am 19. Oktober wird wie geplant im ganzen Haus fabuliert, gespielt, gesungen, erzählt und geschmökert – u.a. mit folgenden Autorinnen und Autoren: Martin Baltscheit, der zum »Lesekünstler des Jahres 2014« ernannt wurde, Sylvia Schopf, die klassische Balladen für Kinder neu erzählt, Annette Pehnt, die euch den zumeist übellaunigen aber sehr liebenswerten »Bärbeiß« vorstellt, Dr. Rolf-Bernhard Essig, der zu jedem Sprichwort und jeder Redewendung eine lustige Geschichte berichten kann, Holger Bösch, mit dem ihr geheimnisvolle Rätsel lösen könnt, die Illustratorin und Papier-Ingenieurin Antje von Stemm und Mehrnousch Zaeri-Esfahani, die euch die Geschichte des »Mondmädchens« aus Isfahan erzählen wird.

Das Lesefest 2014 findet trotz der Verzögerungen bei der Sanierung im Theater Freiburg statt!

Los geht es am So. 19.10.14 um 13 Uhr im Großen Haus / teilweise begrenzte Platzkapazität – Ausgabe der kostenlosen Tickets ab 12.30 Uhr in der Passage 46 (neben der Theaterkasse / Zugang über Bertoldstr.), solange der Vorrat reicht
Konzept & Programmgestaltung: Michael Kaiser, Martina Wolff / Organisationsleitung Theater: Benedikt Grubel / Ausstattung: Tonia Schlage, Caroline Stauch

Das gesamte Tagesprogramm kann man hier als PDF und hier als JPG abrufen.

Weitere Infos gibt es außerdem hier: www.freiburg.de/lesefest