FREIBURG KNACKT DIE NUSS (1)

7. Oktober 2014   |   VON: RedaktionKategorie: School of Life and Dance

Am 13. Dezember wird das Weihnachtsmärchen »Der Nussknacker« von E. T. A. Hoffman und P. I. Tschaikowski einzigartig von Freiburgerinnen und Freiburgern zwischen 8 und 70 Jahren neu erzäht. Die bekannte Musik wird von Bo Wiget für ein 8-köpfiges Orchester umgeschrieben. Sie wird intimer, aber immer noch deutlich hörbar nach P. I. klingen!

Seit mehreren Jahren arbeitet der Tänzer und Choreograf Graham Smith mit Freiburgern aller Altersgruppen. Durch seine Schulprojekte und die verschiedenenen SoLD-Gruppen (SoLD = School of Life and Dance) hat das Theater Freiburg mittlerweile ein erweitertes Tanz-Ensemble von mehr als 130 Menschen. Wie das alles mit heißer Nadel ge- und verstrickt wird, werdet ihr in den kommenden Wochen auf unserem Blog verfolgen können …

Der Nussknacker
Ein Weihnachtsfestspiel von Freiburger*innen für Freiburger*innen (5+)
Choreografie und Konzept: Graham Smith / Ausstattung: Viva Schudt / Musik von Tschaikowski, bearbeitet von: Bo Wiget / Dramaturgie: Anna Wagner
Premiere: Sa. 13.12.14, Großes Haus