Posts Tagged 'Endlich nichts'

KENN ICH DICH, MARTA?

26. Juni 2016 | VON: Michael KaiserKategorie: 2015/2016

»Zärtlich, schonungslos ehrlich, voller Poesie und Verzweiflung« (Marion Klötzer, Badische Zeitung vom 6. Juni 2016) Marta Performance mit Finn-Ole Heinrich und Hannes Wittmer (Spaceman Spiff) Szenische Einrichtung & Dramaturgie: Benedikt Grubel, Michael Kaiser / Komposition & Live-Musik: Hannes Wittmer / Ausstattung: Frederik Schweizer / Mit: Finn-Ole Heinrich, Hannes Wittmer / Dank an: YOUTH LIFE – […]

MEHR LESEN

SELTEN RAUSCHFREIE NÄCHTE

22. Mai 2016 | VON: Michael KaiserKategorie: 2015/2016

Dem Freiburger Publikum haben wir Finn-Ole Heinrich bislang vor allem mit seinen Kinder- und Jugendbüchern (»Frerk, du Zwerg«, »Maulina Schmitt«) vorgestellt. Daher ist es dringend an der Zeit, sich intensiv der anderen Seite des Hamburger Autors zu widmen. Zum Einstieg seien hier seine Kurzgeschichtenbände »die taschen voll wasser«, »Gestern war auch schon ein Tag« sowie […]

MEHR LESEN

SO WAR’S BEI SPACEMAN SPIFF

9. November 2014 | VON: RedaktionKategorie: Aktuelles

Das war ein toller Abend gestern im Werkraum beim Konzert von Spaceman Spiff und Band: Danke an Vorgruppen-Mann Lukas Herbertson, an Spaceman Spiff, seine musikalischen Mitstreiter und ein hervorragend gelauntes Freiburger Publikum!

MEHR LESEN

ENDLICH NICHTS

18. Oktober 2014 | VON: RedaktionKategorie: Aktuelles

Nachdem Hannes Wittmer alias Spaceman Spiff im Frühjahr allein mit seiner Gitarre in Freiburg zu hören und zu sehen war, kommt er nun mit Unterstützung zurück: Diesmal wird alles bunter, lauter und abwechslungsreicher. Auf der Herbsttour hat der Hamburger Singer-Songwriter nämlich seine Band im Schlepptau. Gemeinsam mit ihr wird er sein neustes Album »Endlich nichts« am […]

MEHR LESEN

MINIGOLF MIT SPACEMAN SPIFF

21. April 2014 | VON: Michael KaiserKategorie: Mauldawien

Ich lernte Finn-Ole Heinrich und Spaceman Spiff 2010 kennen. Damals hatte mir der feine Indie-Verlag Mairisch eine Performance des Duos als Gastspiel für den Werkraum angeboten. Unter dem Titel »Du drehst den Kopf, ich dreh den Kopf« las Finn seine Texte und Spaceman Spiff, der gebürtig aus Würzburg kommt und in einem anderen Leben Hannes […]

MEHR LESEN