VOR DER PREMIERE

18. Juli 2014   |   VON: RedaktionKategorie: Aktuelles

»Man muss einen langen Atem haben« (Quelle: Badische Zeitung / T. Kunz)

Kathrin Kramer von der Badischen Zeitung hat unmittelbar vor der Premiere des Tanzprojektes »Hesch Affekte?« (heute Abend um 18 Uhr in der Theaterhalle) Michael Kaiser, den Künstlerischen Leiter des Jungen Theaters, getroffen und mit ihm darüber gesprochen, welchen Weg die Kinder- und Jugendarbeit des Freiburger Theaters seit 2006 gegangen ist – vom Orbit, der zu Beginn der Intendanz von Barbara Mundel und Team den Stadtraum als Themensuchmaschine bereist hat, bis hin zu Graham Smith‘ Langzeit-Tanzkonzept für die Grundschule. Den Artikel kann man hier lesen.