Posts Tagged 'School of Life and Dance'

DER TOD UND DAS MÄDCHEN

3. Juni 2022 | VON: Michael KaiserKategorie: 2021/2022

Morgen feiert DER TOD UND DAS MÄDCHEN seine Uraufführung. Das TV-Magazin KUNSCHT! hat eine Probe im Großen Haus besucht. Den Beitrag kann man hier in der Mediathek des SWR ansehen. „Ein optisches Feuerwerk und eine grandiose Feier des Lebens“, fasst Redakteurin Sabine Willkop die anstehende Premiere im Jungen Tanz am Theater Freiburg zusammen.  Worum geht’s? Nur eines im […]

MEHR LESEN

DIE KATZE IST AUS DEM SACK!

12. Mai 2022 | VON: Michael KaiserKategorie: 2022/2023

So. Heute präsentieren wir euch unseren Spielplan für das Theaterjahr 2022/2023 mit allen Premieren, Konzerten und Mitmach-Projekten, die wir zwischen September 2022 und Juli 2023 im Angebot haben – nämlich diese hier: 

MEHR LESEN

DIE ZUKUNFT IST VIELFÄLTIG!

10. April 2022 | VON: Michael KaiserKategorie: 2021/2022, Denkraum

Bereits im November 2019 begannen die Proben zu unserem Tanzstück THE 3RD BOX. In diesem Projekt stellen sich junge Erwachsene – divers in sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität – die Frage: Wie offen ist unsere Gesellschaft heute? Wenige Wochen vor der geplanten Uraufführung mussten die Proben im Zuge des ersten Corona-Lockdowns im März 2020 abgebrochen werden. Zwei […]

MEHR LESEN

WIEDER ALLES IN ORDNUNG?

23. Oktober 2021 | VON: Isabella KammererKategorie: Aktuelles, Heim und Flucht Orchester, School of Life and Dance

Salut, ich wusste nicht genau, was ich dir hier schreiben soll, da meine Perspektiven gerade monatlich oder wöchentlich rücken. Ich denke, wir haben uns alle angewöhnt, nicht zu früh Sachen zu planen, aus Angst enttäuscht zu werden. Ich habe neulich in einem Interview jemanden sagen gehört, man sollte keinen Plan B haben, da es bedeuten […]

MEHR LESEN

NÄHER KOMMEN

30. September 2021 | VON: Graham SmithKategorie: 2021/2022, Heim und Flucht Orchester, School of Life and Dance

Der Tänzer und Choreograf Graham Smith macht gemeinsam mit Maria Pires seit vielen Jahren Theater mit den unterschiedlichen Gruppen der SCHOOL OF LIFE AND DANCE (SoLD). Insgesamt sind hier über 85 Menschen zwischen 8 und 80 Jahren aktiv, die körperlich und choreografisch arbeiten, sich aber auch stets mit gesellschaftlich relevanten Fragen der Mitglieder auseinandersetzen. Über […]

MEHR LESEN

ENDLICH, ENDLICH, ENDLICH!

24. Juli 2021 | VON: Michael KaiserKategorie: 2021/2022

Wir wünschen euch allen einen fulminanten Sommer – und freuen uns auf ein Wiedersehen im Oktober! Denn endlich, endlich, endlich spielen wir wieder und freuen uns auf ein vollgepacktes Theaterjahr 2021/2022: Die neue Spielzeit in der Kinder- und Jugendsparte beginnt im Werkraum. Auf dem Programm steht eine epische Bühnenmission, die in Form der Produktion Z0CK3N […]

MEHR LESEN

HALTEN

14. Juni 2021 | VON: Graham SmithKategorie: 2020/2021, School of Life and Dance

Das Wort „Halten“ beschreibt ursprünglich Regungslosigkeit. Das Gegenteil von Bewegung. Aus diesem Kernwort entspringen jedoch viele Varianten, die an physische Bewegungen denken lassen: innehalten, aushalten, vorenthalten, unterhalten, zusammenhalten usw. Das HALTEN-Kollektiv besteht aus 120 Menschen und drei Generationen, aufgeteilt in sechs Ensembles. Während des zweiten Lockdowns haben wir von unseren Wohnzimmern aus tapfer digital weitergeprobt […]

MEHR LESEN