PS:

26. Juli 2012   |   VON: Michael KaiserKategorie: Aktuelles

Sommerpause am Theater Freiburg (Foto: M. Kaiser)

So. Jetzt machen wir mal Sommerpause. Die Spielzeit 2012/13 am Theater Freiburg startet am 29. September. Das Junge Theater legt am 7. Oktober mit dem großen Lirum Larum Lesefest los – in diesem Jahr u.a. mit Erhard Dietl, ThiLO, Anais Vaugelade und Tobias Scheffel. Außerdem kehrt der Freiburger Schuhdetektiv »Heinz Schlapp« nach dem großen Erfolg der letzten Spielzeit ins Theater zurück!

Weiter geht es vom 12. bis 14. Oktober mit »Urban Art and Survival« – ein Markt des subversiven Wissens: L’Art du Deplacement, Graffiti, Hacking, Urban Gardening, subversive Taktiken und ziviler Ungehorsam. Wie verändert man eine Welt, die sich nicht verändern will? Ein Wochenende zum Mitmachen mit Akteuren aus der internationalen Szene. Bringt eure Sprühdosen, Spaten, Laufschuhe und Laptops mit! Genaue Infos gibt’s ab Mitte September auf unserer Homepage.

Welche Projekte wir im nächsten Theaterjahr planen und wie man Teil von alledem werden kann, ist in unserem Spielzeitheft »Junges Theater Freiburg 2012/13« zu erfahren. Das kann man direkt hier in hoher Auflöung und hier in Lo-Res herunterladen.

An der Theaterkasse: »Ändern leben«-Sticker (Foto: M. Kaiser)

Außerdem ist die Print-Version der Spielzeitbroschüre an der Theaterkasse erhältlich. Dort vorbeizugehen lohnt sich, so oder so: Denn jetzt gibt es am Merchandising-Stand des Jungen Theaters auch unsere frisch gelieferten »Ändern leben«-Sticker – kostenlose Abgabe an alle, die im Sommer Veränderung leben wollen, in haushaltsüblichen Mengen. Die dazu passenden Buttons sind zur Zeit vergriffen. Wir pressen im Herbst aber neue. Versprochen.

Bis dahin wünschen wir allen: Einen tollen Sommer!

«