LMBN? WTF?!

30. Oktober 2012   |   VON: Michael KaiserKategorie: Aktuelles

Poetry Slam Spezial: LMBN am Sa. 8.12.12 im Großen Haus

Im Sommer 2008 hatten vier Poetry Slammer und ein DJ eine Vision: Die beste Lesebühne der Welt zu gründen. Kurz darauf war es soweit – seit Januar 2009 begeistert die Slam-Kabarett-Burlesk-Entertainment-Show LMBN monatlich das Publikum in Dortmund.

LMBN aus der Sicht von Artur Fast

LMBN ist keine Lesung, keine Kunst und kein Rockkonzert. LMBN ist nichts davon und trotzdem alles auf einmal. Vier der bekanntesten Poetry Slammer des Landes in der Show des Jahres: Andy Strauß, Mischa-Sarim Verollet, Sebastian 23 und Sulaiman Masomi stecken Köpfe und Texte zusammen und rocken am 8. Dezember das Große Haus.

LMBNtronic (A. Fast)

Die vier Slammer sind weltweit mit ihren Texten unterwegs gewesen, von Vancouver über Kairo bis Kapstadt. Sie haben alles gesehen, außer einer »Säule der Toleranz« und einem grünen Bürgermeister, der das Abstellen von Fährrädern in der Innenstadt verbietet. Und so führt sie ihr Weg erstmals gemeinsam nach Freiburg …

Immer mit dabei ist Artur Fast, der die Show mit Live-Painting begleitet und auf Großleinwand zeigt, wie spontan und stylish digitale Malerei sein kann. DJ Nachtfalke (rough friends, Dortmund) liefert den Soundtrack zu dieser Show und rundet dieses Ereignis mit hungrigen Beats und satten Bässen ab.

Poetry Slam Spezial: LMBN
Die Slam-Show mit Andy Strauß, Mischa-Sarim Verollet, Sebastian 23, Sulaiman Masomi, Artur Fast und DJ Nachtfalke / weitere Infos und Tickets gibt es hier
Sa. 8.12.12, 20 Uhr, Großes Haus

.