IN GESELLSCHAFT

13. Oktober 2021   |   VON: Michael KaiserKategorie: Aktuelles

Alles begann im Werkraum, der bei der Auftaktveranstaltung 2012 aus allen Nähten platzte: Seit neun Jahren lädt der Verein Element 3 unter dem Motto „Women of the world: Take over!“ zu transkulturellen Frauenabenden NUR FÜR FRAUEN* ins Theater Freiburg ein. Gestaltet als großes Wohnzimmer, wird der Raum durch die Frauen* zu einem lebendigen Versammlungsort, in dem unabhängig von Herkunft, Sprache und Sozialisation Gemeinschaft gebildet wird. Den Einladungen zum gemeinsamen Beisammensein, zu Musik, Essen und Tanz folgten bisher je Abend rund 450 Frauen* und Mädchen*.

Beim Frauenabend 2019 im Kleinen Haus konnten Besucherinnen sich von der Fotografin Britt Schilling in einer Fotobox porträtieren lassen. Die dabei entstandenen Bilder fangen die Besonderheit der Veranstaltung – Diversität, Frauengemeinschaft, Frauenkultur – und die Stimmung der Akteurinnen innerhalb des geschützten Rahmens ein. Die rund 100 Fotos der soeben eröffneten Ausstellung IN GESELLSCHAFT – FREIBURGER FRAUEN* IM BLICK im Museum Natur und Mensch, stellen eine Momentaufnahme und gleichzeitig einen Ausschnitt unserer pluralistischen Stadtgesellschaft dar.

13.10. bis 05.12.2021, Museum Natur und Mensch

Weitere Infos unter: www.freiburg.de/in-gesellschaft

Die Ausstellung ist ein Projekt von Element 3 e. V. in Kooperation mit dem Museum Natur und Mensch und der Stelle zur Gleichberechtigung der Frau der Stadt Freiburg. Sie wird gefördert durch die Baden-Württemberg Stiftung, das Kulturamt und das Amt für Migration und Integration der Stadt Freiburg.

Fotos: Britt Schilling, Carlotta Huber