EINDRUCKSMAXIMIERUNG MIT HERRN RATH

20. März 2012   |   VON: Michael KaiserKategorie: 2012/2013

Es ist schon zu einer feinen Tradition im Jungen Theater geworden: Im März eines jeden Jahres reist Fotograf Oliver Rath aus Berlin in seine Freiburger Heimat, um ein Wochenende lang Theaterlaborantinnen und -laboranten für das jeweils nächste Spielzeitheft ins rechte Licht zu rücken und in Szene zu setzen.

Herr Rath @ Work

Die halle02 Heidelberg, in der Herr Rath demnächst eine Ausstellung haben wird, schreibt über ihn: »Seine Bildsprache ist durchsetzt mit den Codes eines urbanen Hedonismus und gleichzeitig gebrochen an mal schelmischem, mal beißendem Humor. (…) Er bedient sich an allem, was ein gutes Bild ausmacht: An Geometrie, an Kontrast, an Perspektive, an Arrangement. Vielmehr aber ist er ein Virtuose der Dinge, die aus einem guten Bild ein beispielloses Bild machen. Er ist der Advokat der Eindrucksmaximierung. Er findet noch in den kleinsten Gesten die großen Töne.«

v.l. Frau Hofmann, Nylonschnur, Telefon, Nylonschnur, Herr Rath und Herr Kaiser

Und weiter: »Oliver Raths Fotografien, die er regelmäßig auf seinem Blog veröffentlicht, zeigen unterschiedliche Szenen und Milieus – von Prominenten wie Karl Lagerfeld, Tim Raue und Boris Becker, über Musen wie Caro Clash, bis zu gänzlich unbekannten Menschen, die Rath opulent und manchmal leicht provokant inszeniert. Was viele gemeinsam haben: Die Fotografien wirken wie Stills aus Filmszenen, mit durchgeplanten Choreographien, Requisiten und Schauspielern.«

Jaska in der Maske bei Laura (Foto: A. Wunderle)

Herr Rath ist seit 2008 gemeinsam mit Michael Kaiser und Anita Wunderle für die Bildwelt des Jungen Theaters verantwortlich. In diesem Jahr wurde das Team um die Szenografin Nina Hofmann erweitert. Insgesamt waren am zweitägigen Fotoshooting am 10. und 11. März im Werkraum über 20 Jugendliche beteiligt.

Auch die Füße spielen in diesem Jahr ein Rolle (Foto: A. Wunderle)

Die Resultate unserer »Eindrucksmaximierung« mit Herrn Rath werden am 10. Mai 2012 in der neuen Spielzeitvorschau »Junges Theater Freiburg 12/13« und auf hier auf unserer Website veröffentlicht – zusammen mit allen Infos zu den kommenden Kinder- und Jugendstücken sowie Mitmach-Projekten des nächsten Theaterjahres!