WAHNSINN!

17. Oktober 2020   |   VON: RedaktionKategorie: 2020/2021

Nach all den mittelguten bis mittelschlechten Nachrichten, mit denen wir uns zur Zeit rumschlagen – jetzt einmal etwas überaus Positives: Wir freuen uns nämlich SEHR, dass die Autorin Dita Zipfel mit ihrem Jugendroman WIE DER WAHNSINN MIR DIE WELT ERKLÄRTE, den wir in Kürze für die Bühne adaptieren werden, soeben den Deutschen Jugendliteraturpreis gewonnen hat. Herzlichsten Glückwunsch, liebe Dita! 

In der Jurybegründung heißt es: „Für dieses facettenreiche und innovative Buchrezept nehme man: einen skurrilen Plot, eine freche und unverblümte Sprache, ein starkes Figurenensemble, eine große Portion Humor und zu guter Letzt verblüffend zutreffende Illustrationen! (…) Die Lektüre lädt ein zum Nachdenken über scheinbare Verrücktheiten und Anderssein, ganz ohne moralischen Zeigefinger, dafür aber mit humorvoller Gelassenheit.“ 

Ganz genau. Und deshalb haben wir diesen wunderbaren Roman ins Theater Freiburg geholt: Die Premiere ist für den 28.02.2021 im Werkraum anberaumt, die Theaterfassung stammt von Michael Kaiser und Benedikt Grubel (u. a. DRACULA, DIE VERWANDLUNG, DAS LEBEN DES ANDEREN – wobei Letztgenannter auch die Regie für den WAHNSINN übernehmen wird), Bühne und Kostüme denkt sich Caroline Stauch (u. a. KARLSSON VOM DACH) aus und die Musik komponiert Jan Paul Werge (u. a. 89/90). Auf der Bühne stehen werden Clara Schulze-Wegener und Christoph Kopp.

Illustration: Michael Genter