VOLXTANZ: STILMIX #1

7. Juni 2012   |   VON: Kathrin FeldhausKategorie: 2011/2012

Aus unterschiedlichen Stilrichtungen miXt Raphael Hillebrand in »volXtanz« (Premiere: Sa. 9.6.12, Kleines Haus) etwas völlig Neues. »Was ist eigentlich dein Stil?« fragten wir ein paar Jugendliche aus dem Tanzensemble:

»Ich komme ursprünglich vom Breakdance und habe auch schon beim »Rap des Nibelungen« mitgemacht. Dann kamen noch andere Sachen hinzu wie HipHop, Locking und Popping. Ich möchte mich da gar nicht so festlegen, sondern gerne alles können.« (Raphael, 17 Jahre)

»Ich tanze hauptsächlich Jazz-Dance. Angefangen habe ich mit Ballett und Standardtänzen. Im Grunde habe ich mal in alles reingeschnuppert, um zu schauen, was meins ist. Und das ist jetzt so ein Mix aus allem. Wenn ich zum Beispiel abends weggehe, dann tanze ich natürlich Diskoschritte, aber ich merke auch, dass ich immer wieder Schritte aus dem Standard mit einbringe.« (Pia, 19 Jahre)

»Ich tanze seit 3 Jahren HipHop, seit 8 Jahren Breakdance und zwischendurch immer mal House. Tanz ist für mich einfach alles: ♥« (Michael aka Instinct, 20 Jahre)

»Ich tanze schon seit 9 Jahren Ballett. Außerdem habe ich noch Jazz-Dance gemacht. Hier ist vieles neu für mich, aber es ist echt cool und macht viel Spaß.« (Pia, 15 Jahre)

»Ich tanze nach keiner bestimmten Tanzrichtung, sondern eher freestyle. Ich entwickel meinen Stil einfach aus der Musik heraus und tanze so, wie ich mag.« (Jay-Lyn aka JayJay, 18 Jahre)

»Ich bin Beatboxer und spiele in einem »Guggemusik«-Verein Schlagzeug. Meine Schwester hat sich bei »volXtanz» angemeldet und gesagt: Das ist nur für Tänzer. Ich dachte mir, dann melde ich mich eben als Tänzer an und kann ja nebenbei vielleicht auch beatboxen. Raphael hat das gefallen. Wir haben jetzt eine Szene entwickelt, in der ich Schlagzeug spiele und JayJay singt. Ich finde es super, dass er auch Sachen von uns aufnimmt.« (Menderes, 17 Jahre)

JayJay und Menderes machen auch außerhalb von »volXtanz« zusammen Musik – schaut hier: