THEATER UND TEESTUBE?

13. Januar 2012   |   VON: Michael KaiserKategorie: Aktuelles

»Wer ist Deutschland?«

»Wer ist Deutschland?« – diese Frage beschäftigt uns in einem Langzeit-Rechercheprojekt des Jungen Theaters, das im Herbst 2012 in ein Theaterstück münden wird. In der Themenwoche »Gefilte Fisch und Döner« (Di. 14. bis Fr. 17.2.12, Werkraum) möchten wir uns intensiv mit der jüdischen und der muslimischen Kultur in Deutschland beschäftigen.

Neben Workshops, Lesungen und Dokumentarfilmen wird es am Do. 16. einen Frauen-Abend und am Fr. 17.2.12 einen reinen Männer-Abend im Werkraum geben.

Projektleiterin Kathrin Feldhaus berichtet auf dem »Wer ist Deutschland?«-Blog über die Planung des Herren-Events mit Mehmet, einem jungen Deutsch-Türken, und Arsim, einem jungen Roma-Mann: »Im Theater erwartet man keine orientalische Teestube«