Posts Tagged 'Ruth Feindel'

EIN KOSMOS VON STIMMEN

11. November 2013 | VON: Michael KaiserKategorie: Aktuelles

Tina Müller schreibt ein Auftragswerk für das Theater Freiburg – »Falk macht kein Abi«. Nachdem in der vorletzten Spielzeit »8 Väter«, ihr Stück über Patchworkfamilien, im Werkraum zu sehen war, ist es Zeit, die preisgekrönte Autorin einmal vorzustellen. Ein Porträt von Ruth Feindel. Tina Müller sitzt auf einer Bank, die zu großzügig und zu hell […]

MEHR LESEN

HEUTE: DIE GROSSE REISE VON JIM UND LUKAS

11. November 2012 | VON: Michael KaiserKategorie: 2012/2013

Lummerland ist eine kleine, eine sehr kleine Insel im großen Ozean. Sie wird von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften regiert, der gerne telefoniert und leicht verwirrt ist. Er hat zwei Untertanen, die freundliche Frau Waas, die einen Kaufladen führt, in dem es alles zu kaufen gibt, was man zum Leben und Frohsein braucht. Und Herrn Ärmel, […]

MEHR LESEN

8 VÄTER BACKSTAGE! – DRAMATURGIE

7. Mai 2012 | VON: Michael KaiserKategorie: 2011/2012

Teil 3: Interview mit Dramaturgin Ruth Feindel von Fabienne Kaufmann, Kurs »Literatur und Theater«, Gymnasium Kenzingen Der diesjährige Oberstufenkurs »Literatur und Theater« des Gymnasiums Kenzingen hat die Patenschaft für das Stück »8 Väter« übernommen. Nach der Premiere haben die Schülerinnen mit den Beteiligten der Produktion Interviews geführt. Am Theater gibt es eine Vielzahl von Berufen. […]

MEHR LESEN

ICH BIN ÄTHIOPIEN

15. Januar 2012 | VON: Michael KaiserKategorie: Aktuelles

Gestern Abend fand im Werkraum die erste Freiburger »Klimakonferenz« statt: 15 Freiburgerinnen und Freiburger zwischen 12 und 70 Jahren sind als Mitwirkende bei diesem neuen Stück aus dem Theaterlabor dabei. Julia Littmann von der Badischen Zeitung sprach im Vorfeld der Premiere mit Projektteilnehmerin Annette Schuck über das Projekt. Den Artikel »Das Thema Klimawandel liegt mir […]

MEHR LESEN

AUSZEICHNUNG FÜR STAUDI-PROJEKT

13. Juli 2011 | VON: Michael KaiserKategorie: 2010/2011

Mitten hinein in die politische Debatte um das Konzept Gesamtschule stellten 40 Schüler der Staudinger-Gesamtschule zusammen mit Regisseurin Christine Umpfenbach und Schauspieler Mathias Lodd das Theaterprojekt »Ich will mal reich sein, aber das ist halt kein Beruf«, bei dem sie von ihren Ängsten und Träumen erzählen. Die teilnehmenden Schüler kamen aus allen Schulzweigen: Hauptschüler, Realschüler […]

MEHR LESEN

ICH WILL MAL DIE BADISCHE LESEN

10. Mai 2011 | VON: RedaktionKategorie: 2010/2011

Heute in der BZ: Ein Text von Anja Bochtler, der die Premiere von »Ich will mal reich sein, aber das ist halt kein Beruf« beschreibt. Den Artikel kann man hier auf den Bildschirm holen! Die zweite Vorstellung gibt es übrigens heute Abend um 19 Uhr in der Staudinger-Gesamtschule. Weitere Termine unter: www.theater.freiburg.de/spielplan

MEHR LESEN

HEUTE: STAUDI WIRD ZUR BÜHNE

7. Mai 2011 | VON: Michael KaiserKategorie: 2010/2011

»Ich will nicht meine ganze verfluchte Autobiografie oder etwas Ähnliches erzählen. Ich will nur die verrückten Sachen erzählen, die ich zu meiner Zukunft im Kopf habe.« Das Schulgebäude wird zur Bühne: Auf den Fluren, im Kraftraum, im Lehrerzimmer, am Ententeich, auf der Dachterrasse der Staudinger-Gesamtschule tauchen Schüler/innen auf und erzählen. Vom Kosmos Schule, von der […]

MEHR LESEN