Posts Tagged 'Performance'

PLÖTZLICH LEHRER

2. Juli 2018 | VON: Michael KaiserKategorie: 2018/2019, Das Leben des Anderen

Mein Name ist Michael Kaiser. Gewöhnlich leite ich das Junge Theater Freiburg. In dieser Position bin ich in den Bereichen Regie und Dramaturgie, als Autor und Performer tätig. Seit heute jedoch bin ich Lehrer auf Zeit. Meine Fächer sind Deutsch und Englisch. Ich tausche temporär den Beruf mit Christian Heigel, der seinerseits im Herbst meinen […]

MEHR LESEN

KENN ICH DICH, MARTA?

26. Juni 2016 | VON: Michael KaiserKategorie: 2015/2016

»Zärtlich, schonungslos ehrlich, voller Poesie und Verzweiflung« (Marion Klötzer, Badische Zeitung vom 6. Juni 2016) Marta Performance mit Finn-Ole Heinrich und Hannes Wittmer (Spaceman Spiff) Szenische Einrichtung & Dramaturgie: Benedikt Grubel, Michael Kaiser / Komposition & Live-Musik: Hannes Wittmer / Ausstattung: Frederik Schweizer / Mit: Finn-Ole Heinrich, Hannes Wittmer / Dank an: YOUTH LIFE – […]

MEHR LESEN

SELTEN RAUSCHFREIE NÄCHTE

22. Mai 2016 | VON: Michael KaiserKategorie: 2015/2016

Dem Freiburger Publikum haben wir Finn-Ole Heinrich bislang vor allem mit seinen Kinder- und Jugendbüchern (»Frerk, du Zwerg«, »Maulina Schmitt«) vorgestellt. Daher ist es dringend an der Zeit, sich intensiv der anderen Seite des Hamburger Autors zu widmen. Zum Einstieg seien hier seine Kurzgeschichtenbände »die taschen voll wasser«, »Gestern war auch schon ein Tag« sowie […]

MEHR LESEN

EINE PREMIERE NACH 24 STUNDEN

2. Februar 2016 | VON: Michael KaiserKategorie: 2015/2016, Mitmachen!

In 24 Stunden eine ganze Theater-Performance auf die Beine stellen? Das ist die Mission der legendären »Intensivstation«, die im April zum dritten Mal am Theater Freiburg stattfindet. Es ist ein furioses Abenteuer ohne Sicherheitsnetz und doppeltem Boden – mit wenig Schlaf und umso mehr Koffein. Die 20 unerschrockenen Teilnehmer*innen kennen sich im Vorfeld nicht, und […]

MEHR LESEN

LIVE-TICKER INTENSIVSTATION 2015

30. Januar 2015 | VON: Michael KaiserKategorie: 2014/2015

Nachdem sich vor genau einem Jahr zwanzig unerschrockene Intensivstationauten für nicht mehr und nicht weniger als 24 Stunden in den Werkraum hatten einweisen lassen, um am Ende eine Performance zu zeigen, hieß es nun wieder »24 Stunden sind kein Tag«. Während sich die Erde einmal um die eigene Achse drehte, lautete die Mission der »Intensivstation« […]

MEHR LESEN

24 STUNDEN SIND KEIN TAG

30. Januar 2014 | VON: Michael KaiserKategorie: 2013/2014

Performance nach 24 Stunden Theater-Exil: Am 31. Januar 2014 um 19 Uhr Mitteleuropäischer Zeit weisen sich zwanzig unerschrockene Freiburger zwischen 18 und 30 Jahren in die »Intensivstation« ein. Im Gepäck haben sie Schlafsack, Zahnbürste und Koffeinschokolade. Und sie kennen sich nicht. Während sich die Erde einmal um die eigene Achse dreht, stellen sie eine ganze […]

MEHR LESEN