SO WAR’S BEIM LESEFEST 2018

23. Oktober 2018   |   VON: RedaktionKategorie: 2018/2019

21. Oktober 2018 – das 25-jährige Jubiläum des LIRUM LARUM LESEFESTES wird im gesamten Theater gefeiert! Hier eine Bildreise, die vom Vorplatz durch die Foyers, über die Bühnen und in die Werkstätten führt …

Das Banner an der Fassade verkündet das große Finale der Lesewoche im Theater.

Der Erste Bürgermeister der Stadt Freiburg, Ulrich von Kirchbach, ist der erste Gratulant für den Lesedachs auf der Bühne im Großen Haus.

Mario Willersinn und Benthe Betz vom Kulturamt Freiburg haben sich mit Michael Kaiser vom Jungen Theater in Schale geworfen: 25 Jahre wird man schließlich nur einmal!

Die Patenklasse – die 4a der Emil-Gött-Schule mit ihrer Lehrerin Frau Eisenmann – übernehmen die Anmoderation der Autorinnen und Autoren.

Torben Kuhlmann bei seiner Lesung aus EDISON

Anschließend gibt’s Autogramme im Foyer. Die Schlange reißt und reißt nicht ab – Torben Kuhlmann signiert mehr als zwei Stunden.  

Die Patinnen und Paten moderieren an …

… Sabine Ludwig, die aus DAS VERFLIXTE ALFA-BETT liest. 

Auf der Bühne im Werkraum: Alexandra Haag, die ein Kinderbuch über körperliche Behinderung geschrieben hat.

Volle Hütte auch bei Salah Naoura im Kleinen Haus

Überraschungslesung mit der Autorin Martina Iris Wolff aus DIE UNENDLICHE GESCHICHTE im Theatercafé

Martina Iris Wolff und Rolf Störtzer (mit Gattin): Beide haben das LESEFEST von Seiten des Kulturamtes in der Vergangenheit konzipiert und organisiert.

Der FREILESER des Literaturhauses Freiburg macht Station im Foyer des Großen Hauses.

Basteln mit der Kinder- und Jugendkunstschule Freiburg im WiFo (= Winterer-Foyer)

Macht sich warm für seinen großen Auftritt – der Leseblitz (aka Carola Meyer vom Jungen Theater)

Im Malsaal haben die Buchkinder Leipzig zusammen mit den Buchkindern Freiburg ihre mobile Druckwerkstatt eingerichtet.

Hier gibt’s noch richtige Hand- und Druckarbeit zu bestaunen und auszuprobieren!

Im Theatercafé liest derweil OB Martin Horn als Überraschungsgratulant aus JIM KNOPF, seinem Lieblingsbuch aus der eigenen Kindheit. 

Furioses Finale im Großen Haus: Annette Pehnt, Jutta Bauer und der BÄRBEISS

Weitere Bilder von Fotograf Marc Doradzillo findet man in unserem digitalen Fotoalbum.