SCHWITZKASTEN

7. Juni 2011   |   VON: Michael KaiserKategorie: Aktuelles

schwitzkasten_4.jpg

In den Projekten des Theaterlabors interessiert es uns, Gruppen zusammenzubringen, die sonst vielleicht nie etwas miteinander zu tun hätten, und mit ihnen Themen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu bearbeiten.
Im Tanzprojekt »Schwitzkasten« setzen sich Jugendliche mit und ohne Handicap mit physischen, emotionalen und kognitiven Grenzen auseinander. Sie untersuchen ihre jeweilige Lebensrealität und werfen einen Blick auf die sie umgebende Gesellschaft: Was ist in der Welt eines Behinderten normal, was unnormal in der eines Nicht-Behinderten? Und wie groß ist der Druck, dem wir alle ausgesetzt sind?

Seit Januar 2011 improvisieren Schülerinnen und Schüler der Esther-Weber-Schule Emmendingen-Wasser und Freiburger Jugendliche gemeinsam mit den Choreographen Gary Joplin, Emma-Louise Jordan und Murielle Elizéon zu diesen Themen. Das Ergebnis ist am Do. 9. und Sa. 10.6.11 im Werkraum zu sehen.

Anfang Mai portraitierte die Freiburger Fotografin Britt Schilling die Teilnehmer des Projektes. Das Resultat dieses Fotoshootings und Bilder von den Endproben kann man in unserer Fotogalerie ansehen: