SCHWARZWALDMÄDEL RELOADED

4. Mai 2010   |   VON: Michael KaiserKeine KommentareKategorie: 2010/11

Schwarzwaldmädel reloaded

Musiktheaterprojekt mit Schülern aus Freiburg und dem Schwarzwald (12+)

Das Projekt »Schwarzwaldmädel reloaded« findet im Rahmen von »mehrklang« statt. »mehrklang« wird gefördert durch das Netzwerk Neue Musik , ein Förderprojekt der Kulturstiftung des Bundes.

Spätestens mit dem Riesenerfolg des Heimatfilms »Schwarzwaldmädel« (1950) hat sich ein ganz bestimmtes Bild dieser Region in aller Welt festgesetzt. Der Schwarzwald, das sind Schwarzwälder Kirschtorte, Frauen mit Bollenhut, Dirndl, Volksmusik, Dorfkultur, das ist deutsche Heimat. Doch was ist der Schwarzwald für die heutige junge Generation? Was ist diese Region für die Schüler der Hebelschule, die größtenteils aus Migrantenfamilien stammen und in Freiburg aufgewachsen sind? Welche Bedeutung hat sie für die Schüler des Internats Birklehof, die aus allen Teilen Deutschlands kommen und nun ihr tägliches Leben inmitten des Schwarzwalds verbringen? Wie kann eine musikalische Heimatgeschichte heute erzählt werden?

Projektleitung: Johannes Gaudet, Katharina Mohr, Annette Rießner / Bühnenbild: Nina Hofmann / Kostüme: Katrin Kosakowsky

Premiere: So. 27.2.11, Werkraum
Weitere Aufführungstermine und Tickets unter: www.theater.freiburg.de/spielplan

Hinterlasse eine Antwort