PROJEKT IN DEN OSTERFERIEN

9. März 2017   |   VON: RedaktionKeine KommentareKategorie: Mitmachen!

Foto: C. Stauch

In den Osterferien laden wir alle Fantasten, Schwärmer und Welten-Spinner in den Werkraum ein, um eine wagemutige Expeditionsgemeinschaft zu gründen. Wir erledigen die letzten wirklich wichtigen Dinge in unserem »alten Leben«, schlüpfen in selbst erfundene Rollen-Charaktere und stellen die Ausrüstung zusammen: Was kommt ins Reisegepäck? Was lassen wir zurück? Und was muss erst noch erfunden werden?
In einer Mischung aus Live Action Role Play und Zukunfts-Laboratorium begeben wir uns auf die abenteuerliche Reise nach »Nirgendland« – einem fernen Ort, an dem wir nach unseren eigenen fantastischen Bräuchen, Regeln und Gesetzen leben werden. Eine ferne Welt, die Traum, Zukunftsvision und Sehnsuchtsort zugleich ist. Doch wird diese Welt zwangsläufig eine »bessere« sein? Und wie weit ist der Weg nach »Nirgendland« eigentlich?

Mitmachen!
Du bist zwischen 15 und 18 Jahre alt und hast Lust, in den Osterferien eine fantastische Expedition in eine ferne Welt zu wagen? Das Projekt »Nirgendland« findet von Sa. 8. bis Do. 13. April 2017 in der Regel täglich von 11 bis 16 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Vormerken lassen könnt ihr euch per E-Mail bei Benedikt Grubel, der auch alle Fragen rund um das Projekt beantwortet.

Hinterlasse eine Antwort