LETZTE GELEGENHEIT: HIKIKOMORI

5. Juli 2013   |   VON: Michael KaiserKategorie: Aktuelles

»Hikikomori« ist ein Theaterstück für Jugendliche ab 15 Jahren, das am kommenden Sonntag zum letzten Mal im Theater Freiburg gastiert. Das mehrfach ausgezeichnete Ein-Personen-Stück führt ein aktuelles Thema vor: Onlinesucht und die mögliche Isolation via Internet

Seit 8 Jahren hat sich H. in sein Zimmer eingeschlossen. Er verweigert jeden Kontakt zu seiner Umgebung. Abgekapselt im einsamen Medienkosmos tritt er nur über Chat in Verbindung zur Außenwelt. Er ist resistent gegen Leistungsansprüche und elterliche Erwartungen. Mutter und Schwester stehen seiner selbstgewählten Isolierung und hartnäckigen Rebellion hilflos gegenüber. Eine Freundschaft im Netz zu einem Mädchen namens Rosebud wird zum rettenden Traum. H. will das Mädchen treffen. Er macht sich auf den Weg, um eine entscheidende Entdeckung zu machen!

Hikikomori
Jugendtheaterstück zum Thema Onlinesucht von Holger Schober (15+)
Regie: Ingeborg Waldherr, Manuel Schunter / Musik: Konrad Wiemann / Bühne, Kostüm & Video: Silcio Motta
Zum letzten Mal: So. 7.7.13, 18 Uhr, Kleines Haus

.