IN FLAMMEN

18. Juni 2019   |   VON: Carola MeyerKategorie: 2018/2019

25.04.2019, 19.59 Uhr – Der Einlass ist beendet, das Licht im Zuschauerraum geht aus und das Philharmonische Orchester Freiburg unter der Leitung von Johannes Knapp betritt die Bühne. Vor den Musiker_innen und dem Publikum liegen ca. 90 Minuten eines ungewöhnlichen und eigens für diesen Anlass arrangierten Programms: Songs aus acht Jahren Bandgeschichte einer anderen Freiburger Größe – der Band OTTO NORMAL, sowie Stücke aus dem Orchesterrepertoire. Klassik trifft Rap und Pop, Dienstpläne treffen freie Szene, Konzert trifft Show – Opernpublikum trifft Fans der Band …

Im 2. E-Magazin des Theater Freiburg gibt es mehrere Beiträge des Jungen Theaters: No. 1 ist ein Hintergrundbericht zum gemeinsamen Konzert von OTTO NORMAL und Philharmonischem Orchester Freiburg im April 2019, den man hier auf den Bildschirm holen kann.