GLYCERIN + ZAHNSTOCHER = THEATER TRÄUMT SCHULE?

17. Februar 2016   |   VON: RedaktionKategorie: 2015/2016

S1380007 (2)

Vor ein paar Tagen waren Maxi und Franzi  vom Jungen Theater Abteilung Oper und Konzert auf Shopping-Mission in der Freiburger Innenstadt. Auf der Einkaufsliste standen nicht nur 100 ml Glycerin und 2000 Zahnstocher, sondern auch 80 Schachteln Streichhölzer, Spülmittel sowie Kirschsaft und eine Rolle Kreppband, mindestens drei Zentimeter breit! In mehr als vier Geschäften gingen die beiden einkaufen, um die Mission zu erfüllen. Doch was haben diese merkwürdigen Besorgungen mit »Theater träumt Schule« zu tun? Will da etwa jemand das ganze Ensemble mit Zahnstochern versorgen oder das Theater anzünden? Quatsch!

S1380003 (2)

Was es wirklich damit auf sich hat, erfahrt ihr im Workshop »Mathematik als Abenteuer« – einer von vielen unserer Programmpunkte innerhalb des Themenwochenendes. Falls Ihr euch für diesen oder den weiteren Workshop »Produzieren statt konsumieren« interessiert, bei dem jeder Teilnehmer einen Stuhl baut, meldet euch doch noch bis Freitag bei uns an unter jungesmusik@theater.freiburg.de. Bei den anderen Diskurs-Veranstaltungen müsst ihr euch nicht anmelden. Hier gilt: Wer zuerst da ist, erhält einen Platz.

Foto

Maxi und Franzi sind auf jeden Fall mit dabei und sehr gespannt, was mit ihren Einkäufen passieren wird und was sich hinter dem Wochenende »Theater träumt Schule« noch so alles verbirgt.

Das ganze Programm gibt es hier zum Download.