FURTWANGEN / FALK / FILM

19. April 2014   |   VON: Michael KaiserKategorie: Aktuelles

Am Theater Freiburg können Schulklassen und Kurse neue Produktionen als Paten bis zur Premiere begleiten. Der »Literatur und Theater«-Kurs vom Otto-Hahn-Gymnasium Furtwangen hat das bei der Uraufführung der Werkraum-Produktion »Falk macht kein Abi« von Tina Müller (letzte Vorstellungen im Mai) getan. Im Stück geht es um Leistungsdruck, Anpassung, die große Bildungsfrage und den Mut, Systeme, in denen man steckt, zu hinterfragen.

Jetzt haben die Schülerinnen und Schüler vom OHG ihre Diskussionen, Diskurse und szenischen Umsetzungen des Stoffs in einem Kurzfilm zusammengefasst: