FINALE, JUNGES THEATER!

3. Juli 2015   |   VON: Michael KaiserKeine KommentareKategorie: 2014/15, Aktuelles

Workshop »Mannequins and Salt Kids« (Foto: SoLD)

Die Spielzeit läutet die letzte Runde ein, der Sommer biegt um die Ecke – und im Jungen Theater geht im Juli nochmals richtig rund: Heute entern beispielsweise die »Sprossen« noch einmal das Kleine Haus. Zehn Kinder der gleichnamigen Junior-Gruppe der School of Life and Dance von Graham Smith haben mit den Künstlern Gisèle Vienne, Etienne Bideau-Rey und Anne Mousselet an der Darstellbarkeit von Körperlichkeit und Identität gearbeitet. Für die Workshop-Reihe »Mannequins and Salt Kids« wurden sie zu ihrer Auffassung von Körperlichkeit und Schönheit befragt und ihnen Puppen und Masken zur Seite gestellt. Sie präsentieren die Ergebnisse ihrer Recherche und teilen sich die Bühne mit Puppen, die ihnen zum verwechseln ähnlich sind.

Showdown der Theaterklubs 2014/15 (Foto: O. Rath)
Ab morgen (Sa.) zeigen dann unsere vier Theaterklubs die Ergebnisse ihrer halbjährigen Theaterreise. Bei den Klubs am Theater Freiburg steht das gemeinsame Ausprobieren im Vordergrund, hier geht es nicht um Schauspielunterricht oder das Aufführen einen fertigen Stücks. Welche Performances entstanden sind, ist am 4. und 5. sowie am 11. und 12. Juli im Werkraum zu sehen. Den Anfang machen die Klubs 3 (»… jedenfalls nicht von Gott!«) und 4 (»Finale, Mädchen«), gefolgt von den Junior-Klubs 1 (»Wir können nicht schlafen!«) und 2 (»Nur noch schnell die Welt retten«) jeweils als Doppel-Feature. Den Flyer mit allen Infos und Daten zu den Klubs 2014/15 kann man hier herunterladen.

Und dann sind da noch die Schultheatertage 2015 und das Kindermusikfest »Klong«, das die Spielzeit 2014/15 am 26. Juli endgültig, laut tönend und feierlich beschließen wird.

Übrigens kann man sich jetzt bereits für die neuen Mitmach-Projekte des nächsten Theaterjahrs vormerken lassen! Weitere Infos dazu findet ihr unter: www.junges.theater.freiburg.de

Hinterlasse eine Antwort