EINE PREMIERE NACH 24 STUNDEN

2. Februar 2016   |   VON: Michael KaiserKategorie: 2015/2016, Mitmachen!

intensiv

In 24 Stunden eine ganze Theater-Performance auf die Beine stellen? Das ist die Mission der legendären »Intensivstation«, die im April zum dritten Mal am Theater Freiburg stattfindet. Es ist ein furioses Abenteuer ohne Sicherheitsnetz und doppeltem Boden – mit wenig Schlaf und umso mehr Koffein. Die 20 unerschrockenen Teilnehmer*innen kennen sich im Vorfeld nicht, und das Thema der Performance wird erst nach Sonnenuntergang gelost. Während noch unter Hochdruck geprobt wird, klopft das Publikum schon ungeduldig an die Tür.

Du bist zwischen 21 Jahren und Mitte 30? Du hast vom 22.4.16, 19 Uhr bis zum 23.4.16, 19 Uhr noch nichts vor? Du hast Lust, als Spieler*in bei der sagenumwobenen »Intensivstation« dabei zu sein?

Weitere Infos und das Anmeldeformular zum Mitmachen gibt es unter: www.theater.freiburg.de/intensivstation

Konzept, Raum & Künstlerische Leitung: Benedikt Grubel, Michael Kaiser, Ina Annett Keppel