DOKU: DIE KRONE AN MEINER WAND

24. September 2018   |   VON: RedaktionKategorie: 2018/2019, Aktuelles

Ab 29. September 2018 ist DIE KRONE AN MEINER WAND wieder im Werkraum zu sehen: In diesem Mehrgenerationen-Projekt haben 25 Frauen zwischen 17 und 74 Jahren einen vielbeachteten Tanz- und Theaterabend über das Tabuthema Krebs erarbeitet.

Pünktlich zur Wiederaufnahme ist ein 50-seitiges Magazin zu dieser Produktion erschienen, in dem Beteiligte und Leitungsteam über den Entstehungsprozess und ihren Umgang mit der Krankheit berichten. Zu sehen sind außerdem Bilder der Fotografin Britt Schilling, die die Proben mit ihrer Kamera begleitet hat. 

Das von der AOK finanzierte Magazin ist kostenfrei u. a. bei den Nachgesprächen im Anschluss an die Vorstellungen und über die Frauenselbsthilfe nach Krebs e. V. erhältlich. 

Gruppen der Frauenselbsthilfe in Ihrer Nähe finden Sie an dieser Stelle im Internet. Eine Möglichkeit, sich online mit Betroffenen auszutauschen, bietet außerdem das moderierte Forum.