DIE VERWANDLERIN

13. Dezember 2019   |   VON: RedaktionKategorie: 2019/2020, Denkraum, Dracula

Vier Jahre nach ihrer vielbeachteten Arbeit für das Musical SWEENEY TODD kehrt Sarah Mittenbühler in der Spielzeit 2019/2020 ans Theater Freiburg zurück, um die Kostüme für das Kinderstück IN EINEM TIEFEN, DUNKLEN WALD… nach Paul Maar und DRACULA nach Bram Stoker zu entwerfen.

Michael Kaiser hat die gebürtige Freiburgerin zum Interview getroffen und mit ihr über ihren Werdegang, ihren unverwechselbaren Stil, den Theaterbetrieb in Deutschland, eine erkenntnisreiche Recherche zum Thema „Untiere“ und ihre Pläne für die Vampirproduktion gesprochen, die im Februar 2020 Premiere im Werkraum haben wird. Das komplette Interview kann man hier in unserem 3. digitalen Theatermagazin nachlesen. 

Foto: Michael Kaiser