DIE TEXTE DER ANDEREN (TEIL 4)

24. April 2019   |   VON: RedaktionKategorie: 2018/2019, Das Leben des Anderen

Videostill „5 vor 12“ – kurz vor Beginn des Experiments: Heigel (links) und Kaiser (rechts)

Im Rahmen der Produktion DAS LEBEN DES ANDEREN haben Michael Kaiser, Leiter der Kinder- und Jugendsparte am Theater Freiburg, und Christian Heigel, Lehrkraft für Deutsch und Englisch an einem Gymnasium, ein Experiment gewagt und den Job auf Zeit getauscht. In Kaisers Deutschunterricht entstanden Ankündigungstexte für das Stück, die wir hier auf unserem Blog vorstellen – heute mit den Einreichungen von Julia und Ugo Daniel aus der Kursstufe 2.

Text No. 6 von Julia Weinberger

DAS LEBEN DES ANDEREN
Plötzlich Lehrer! Plötzlich Künstler! Ein Queraussteiger-Stück

Was, wenn ich damals doch einen anderen Weg eingeschlagen hätte? Wie sähe mein Alltag dann heute aus? Hätte ich vielleicht weniger Stress? Wie wäre es wohl, in einem ganz anderen System zu arbeiten?
„Was wäre, wenn …?“ Kennen Sie diese Frage? Haben Sie das Gedankenexperiment schon mal gemacht, wie es wohl wäre, in einem anderen Beruf zu arbeiten, Tag für Tag mit anderen Leuten zusammen zu sein, andere Entscheidungen treffen zu müssen und irgendwie auch eine andere Person zu sein? Kam Ihnen das schon mal in den Sinn?
Wenn ja, dann sind Sie hier genau richtig, denn Christian Heigel, Deutsch-und Englischlehrer, und Michael Kaiser, Künstlerischer Leiter des Jungen Theaters Freiburg, hätten, von ihren Interessen ausgehend, auch dasselbe werden können, haben es aber nicht – und werden somit zu den perfekten Versuchskaninchen dieses Experiments, im Rahmen dessen sie einen Sprung in den Beruf des Anderen wagen. Mit allem, was dazu gehört.
Und über genau diesen vollkommen anderen Alltag, das Chaos, die Herausforderungen, die Erfolge und die neuen, beeindruckenden Situationen werden Sie noch viel mehr in DAS LEBEN DES ANDEREN sehen und erleben können.

Künstlerische Leitung Benedikt Grubel, Christian Heigel, Michael Kaiser, Robert Läßig (Interactive Design), Caroline Stauch (Bühne und Kostüme) // Mit Christian Heigel, Teresa Jägle, Michael Kaiser, Noah Menzinger, Timon Roosen, Malika Scheller, Charlotte Wunderlich

Premiere: Sa, 11.05.2019 // 19.00 Uhr // Werkraum


Text No. 7 von Ugo Daniel Ndukwu

DAS LEBEN DES ANDEREN
Plötzlich Lehrer! Plötzlich Künstler! Ein Queraussteiger-Stück

Die täglichen kleinen Entscheidungen machen uns zu dem, was wir sind. Auto- oder Fahrradfahren, im Bett bleiben oder Sport machen, Fernsehen oder das Buch lesen, das man sich vor einem halben Jahr besorgt hat. Zusammen bestimmen sie langsam unsere Lebenssituation. Doch was, wenn man schlagartig diese durch nur eine Entscheidung ändert? Wie würde man sich zurechtfinden? Diese Frage stellten sich auch unsere tapferen Versuchskaninchen. Ein Gymnasiallehrer und ein Theaterdarsteller tauschen ihre Leben wie in DAS DOPPELTE LOTTCHEN, in dem neu gefundene Zwillinge das Leben des Anderen kennenlernen und sich ins Unbekannte stürzen. Wie sich der Dozent auf der Bühne als Tanztalent macht und ob der Künstler die hyperaktiven Fünftklässler_innen überlebt, erfahren Sie in einer Live-Performance, in der die Beiden, durch Filmmaterial unterstützt, über das Experiment erzählen!

Künstlerische Leitung Benedikt Grubel, Christian Heigel, Michael Kaiser, Robert Läßig (Interactive Design), Caroline Stauch (Bühne und Kostüme) // Mit Christian Heigel, Teresa Jägle, Michael Kaiser, Noah Menzinger, Timon Roosen, Malika Scheller, Charlotte Wunderlich

Premiere: Sa, 11.05.2019 // 19.00 Uhr // Werkraum

 

Die anderen Texte der Anderen findet man hier: Teil 1 // Teil 2 // Teil 3 // Teil 5

»