DER TRAUM VOM FLIEGEN

8. Mai 2013   |   VON: Michael KaiserKategorie: Aktuelles

Am Samstag und Sonntag landet ein Geier im Theater. Herr Flaps ist ein wundersames Vogelvieh mit einem ausgeprägten Sinn für Fragen und Geheimnisse aller Art: Warum können manche Gegenstände fliegen und andere nicht? Warum können die Menschen nicht einfach hoch hüpfen und abheben? Wofür gibt es dicke und dünne Federn? Wie fliegt ein Heißluftballon im Unterschied zum Fallschirm?

Fragen über Fragen. Also nimmt Flaps Anflug aufs Theater. Gut, dass er hier eine Expertin für sich gewinnen kann: die zauberhafte Pilotin Jule, die ihm mit ihren Experimenten zum Thema Fliegen so manches Licht aufgehen lässt. Die Reihe »Weiß der Geier!« erklärt naturwissenschaftliche Fragen mit den Mitteln des Theaters und zeigt, dass zwischen den Kategorien »richtig« und »falsch« noch genug Raum für »Phantasie« ist.

Weiß der Geier!
Folge 2: »Der Traum vom Fliegen« (5-7)
Sa. 11.5., 16 Uhr & So. 12.5.13, 11 Uhr, Werkraum (Zugang über Theatercafé)

Theater und Schattenspiel: ca. 30 Minuten, anschließende Forscherstationen für Kinder: ca. 30 Minuten. Karten zu 4 Euro gibt es an der Theaterkasse oder direkt am Einlass zum Werkraum. In der nächsten Folge im Juni beschäftigt sich Geier Flaps übrigens mit »Unterwasserwelten«.

.