CINDERELLA

4. Mai 2010   |   VON: Michael KaiserKategorie: 2010/2011

Cinderella

Tanzstück mit Jugendlichen (12+)

Cinderella ist anders als die anderen. Sie interessiert sich nicht für die Gespräche ihrer Stiefschwestern über Klamotten und Soap-Operas und trägt nicht das angesagteste Outfit. Ihre vielen Fragen an die Welt sprüht sie in großen Buchstaben an Wände und Fassaden. Als sie von den Partys im alten U-Bahnhof hört, ist sie sofort begeistert … Nach den Erfolgen von »Fast Forward«, »Romeo und Julia« und »Flokati« erarbeiten Gary Joplin und Emma-Louise Jordan ein neues Tanzstück mit Jugendlichen. Ihre Neuinterpretation von »Aschenputtel« vereint Prokofjevs Kompositionen mit Industrial Sound, HipHop, Jazz und Country und zeigt, dass Grimms beispielhaftes Märchen über das Abenteuer einer Außenseiterin immer noch und gerade für Jugendliche aktuell ist.

Regie & Choreographie: Gary Joplin, Emma-Louise Jordan / Musikalische Leitung: Nikolaus Reinke / Ausstattung: Birgit Holzwarth / Dramaturgie: Katharina Mohr

Premiere:  Fr. 19.11.10, Kleines Haus
Weitere Aufführungstermine und Tickets unter: www.theater.freiburg.de/spielplan

«