BLOGSBERG (3): DIE KLEINE HEXE FÜR ERWACHSENE

21. November 2016   |   VON: RedaktionKategorie: Blogsberg

Als »Die kleine Hexe« vor sieben Jahren zum ersten Mal im Spielplan des Theater Freiburg im großen Kräftemessen gegen die großen Hexen in den Ring stieg, berichteten uns viele Erwachsene, dass speziell dieses Kinderbuch ihre Kindheit stark geprägt hätte: Die Geschichte der noch viel zu jungen Protagonistin, die auf dem Blocksberg nicht mit den Erwachsenen feiern darf, ihre Reise durch Preußlers seltsame Waldwelt, auf der sie die Klaubholzweiber, den Maronimann und das Papierblumenmädchen trifft, ihre Freundschaft mit dem schrägen Vogel Abraxas, die Hexensprüche und Zauberformeln, die Mission, eine »gute Hexe« zu werden …

Nicht wenige erzählten uns, dass sie die Familienvorstellungen gar ohne Kinder besucht hätten. Daher haben wir beschlossen, »Die kleine Hexe« in dieser Spielzeit einmalig am 2. Dezember in einer Latenight-Vorstellung speziell für Erwachsene zu zeigen. Los geht es um 21 Uhr, und nach der Vorstellung gibt es eine After Hour in der Hexengrotte.

PS: »Karlsson vom Dach«, der im Februar 2017 im Werkraum zu Landeanflug ansetzen wird, planen wir ebenfalls einmal am späteren Abend für ein erwachsenes Publikum zu spielen.