13

24. Juli 2012   |   VON: Michael Kaiser3 KommentareKategorie: 2012/13

13 – Dreizehn

Musical von Jason Robert Brown, Buch von Dan Elish und Robert Horn (11+)

Kurz vor seinem 13. Geburtstag steht Evans Leben plötzlich Kopf. Seine Eltern lassen sich scheiden und er muss mit seiner Mutter aus der Weltstadt New York in die Pampa von Indiana umziehen. Schnell ist Evan klar: Entweder er schafft es, in seiner neuen Heimat Appleton so schnell wie möglich die richtigen Freunde zu finden, oder er wird für den Rest seiner Schullaufbahn ins Reich der Streber und Freaks verbannt. Leichter gesagt als getan. Brett, das Sportass der Schule, droht Evans Leben zu ruinieren, wenn dieser ihm nicht ein Date mit Kendra, dem hübschesten Mädchen des Schulhofs, besorgen kann. Patrice, Evans einzige wirkliche Freundin, wendet sich von ihm ab. Lucy, die Zicke vom Dienst, betrügt ihre angeblich beste Freundin Kendra mit Brett, welcher für sie seine Kumpels Malcolm und Eddie sitzen lässt. Und plötzlich brodelt die Gerüchteküche …
Freiburger Jugendliche singen, spielen und tanzen eine energiegeladene Entdeckungsreise darüber, dass»cool« dort ist, wo du’s entdeckst – und manchmal, wo du es am wenigsten erwartest.

Musikalische Leitung: Nikolaus Reinke / Regie & Choreographie: Gary Joplin / Choreographie: Emma-Louise Jordan / Bühne & Kostüme: Birgit Holzwarth
Mit: Anna Lena Auer, Jana Dreßen, Greta Ebeling, Leif Gerhard, Niklas Hötzer, Tara Kaletsch, Susann Ketley, Tom Kolbinger, Jens Lickert, Réne Morelle, Tamara Nüssle, Eli Riccardi, Soramony Sam, Lilli Schilling, Kim Rachel Schlegel, Noemi Soahi, Coura-Lale Tall, Max Thieme / Benjamin Bürklin (Schlagzeug), Felix Jakumeit (Bass), Matthias Winkler (Gitarre)

Premiere: Di. 6.11.12, Kleines Haus
Weitere Aufführungstermine und Tickets unter: www.theater.freiburg.de/spielplan

3 Antworten zu “13”

  1. Simone Engist sagt:

    Respekt! Ich komme gerade von Eurer Premiere und das war wirklich ein tolles Stück! Es hat von der ersten Sekunde an Spaß gemacht, Euch zuzusehen! Eure Spielfreude war unglaublich! Mein Rat an alle: hingehen und ansehen!!!
    Viiel Spaß und Erfolg bei Euren weiteren Aufführungen!

  2. Der erste Kommentar trifft es voll! Und Respekt verdient auch die künstlerische Leitung. Das ist absolut professionelle Unterhaltung, die sie mit den jungen Leuten da präsentieren.

  3. Jens Amberg sagt:

    Liebes Musical-Team,
    wir waren gestern Abend mit unserem Sohn (12) in Eurem Stück und waren SEHR begeistert. Neben Euren klaren Stimmen und passenden Choreografien fanden wir Euren Spaß am Spielen phänomenal. Ein Volltreffer!
    Schöne Grüße
    Familie Amberg

Hinterlasse eine Antwort

»